Herzlich willkommen bei der Europa-Union Hochtaunuskreis

Hildegard Klär

Wir sind die größte Bürgerinitiative für Europa im Hochtaunuskreis. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung auf demokratischer und bundesstaatlicher Basis. Im Hochtaunuskreis informieren wir daher die Bürgerinnen und Bürger regelmäßig mit unseren Veranstaltungen und Aktionen über die aktuellen Ereignisse aber auch grundlegenden Fragen der Europa-Politik. Entdecken Sie auf unseren Internetseiten, wie vielseitig Engagement in und für Europa sein kann!

Aktuelle Meldungen:

27.05.2019

„Die Wahlbeteiligung ist weitaus höher als bei früheren Europawahlen, und die Populisten und Extremisten sind nicht so stark geworden, wie befürchtet wurde. Das sind gute Nachrichten", bewertet Christian Moos, Generalsekretär der überparteilichen Europa-Union Deutschland, das Ergebnis der Europawahlen. „Das Europäische Parlament wird nicht von Europafeinden gelähmt werden", zeigt sich Moos erleichtert. „Aus unserer Sicht kommt es jetzt darauf an, dass sich eine Mehrheit im Europäischen Parlament findet, die sich...

Weiterlesen
22.05.2019

Wahlaufruf der überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. zur Europawahl am 26. Mai 2019

 

 

Weiterlesen
09.05.2019

Die Vorsitzende der Europa-Union Hochtaunus Klär gab der Taunus Zeitung ein langes Interview zur Zukunft Europas und zur Lage vor der Europawahl am 26. Mai. Hildegard Klär hofft, dass durch ihre Ausführungen vielleicht noch mehr Menschen motiviert werden, zur Wahl zu gehen.

Weiterlesen
06.05.2019

Die Europa-Union Deutschland möchte ihr Corporate Design erneuern. Mit dem neuen visuellen Auftritt möchten wir die Wahrnehmung der eigenen Identität und den Wiedererkennungswert des Verbandes stärken. Wir sind die größte demokratisch organisierte und lokal verwurzelte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland – überparteilich und unabhängig.

Weiterlesen
29.04.2019

„Die Europawahlen vom 23. bis 26. Mai sind von großer Tragweite für die Zukunft Europas. Das muss sich in der medialen Berichterstattung spiegeln“, sagen Europa-Union Präsident Rainer Wieland und JEF-Bundesvorsitzender Malte Steuber. „Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen bei dieser Wahl mehr Europa ins Prime Time Programm bringen als je zuvor“, freuen sich Wieland und Steuber. Das ZDF habe bereits feste Zusagen für die Übertragung von Spitzenkandidatendebatten gegeben, und auch die Landesrundfunkanstalten der...

Weiterlesen